September 27, 2022

Die Karawane macht sich auf zum großen Blabla

Lutz und Wissing konnten natürlich nicht anders, als zum Unglücksort zu eilen. Wie immer sind sie „tief bewegt“ und haben Mitgefühl. Und nun? Schluss mit den Sparmaßnahmen?

Lutz dankte vor Ort den Rettungskräften und Ehrenamtlichen, „die Menschenleben gerettet haben“. Statt hinterher Bedauern, wäre vorher Ausbau und Wartung von Technik und allem, was so vor sich hinschimmelt, tausendmal nötiger, um Menschenleben zu retten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.