September 27, 2022

Hygiene kostet Zeit

Zu den Sparmaßnahmen gehört auch die Schlüsselübergabe. Wie früher soll der Schlüssel wieder auf dem Führerstand bleiben. Immer dieses hin und her.

Aber im Laufe eines Tages wird alles Mögliche angetatscht. Um den Führerstand wirklich clean zu machen braucht es locker vier Minuten. Aber die sind nirgendwo vorgesehen, auch die Reiniger an den Bahnsteigen haben keine Zeit dafür. Es fehlt sowieso immer wieder Handseife, so dass nicht das Minimum an Hygiene sichergestellt ist. Es gibt nicht nur das Corona-Vieh. Wenn wir selbst putzen mit den Reinigungstüchern, die es geben soll? Auch dafür braucht es Zeit. Verspätungen sind damit vorprogrammiert! Is dann halt so…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.