September 25, 2021

Berlin, 6. September: „Wir streiken. Denn Eisenbahner leben nicht von Lutz und Liebe“

Weit mehr als 200 Fahrräder und geschätzt mehr als 300 Leute waren es am Ende der Großen Fahrraddemo auf dem Hauptbahnhof heute. “Finger weg von meiner Mini-Betriebsrente“, „Starke Schiene nur mit uns“, „Mehr Ausbildung = Mehr Personal“ und mehr war auf den Schildern zu lesen. Nach dieser großen Fahrraddemo und der Kundgebung kann wirklich niemand mehr Seiler und seinen Leuten glauben, nur eine Handvoll Lokführer, die egoistisch an sich denken, würde streiken. Die Aktion war super. Es war auch begeisternd, mit so vielen durch das touristische Zentrum von Berlin zu radeln.Weil die DB sich keinen Millimeter bewegen will, fährt der Zug weiter Richtung Streik. Ein guter Tarifvertrag ist nur einer, wo Lohnerhöhungen, Altersversorgung, Teilzeitregelungen im Alter und mehr drin sind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.