Oktober 19, 2020

Rücknahme der Ausschreibung der S-Bahn!

Am 7. August hat der Senat die Ausschreibung formell gestartet. Die Pakete und Varianten sind die, die wir schon kennen. Das Land Berlin wird Eigentümer der Züge, und entlastet damit den oder die künftigen Betreiber. Gefordert wird die Übernahme des Werkstattpersonals und der Lokführer. Aber was bedeutet das wirklich? Und was ist mit Disposition, Fahrgastinformation…., den Kollegen in den Subunternehmen? 30% sollen es sein! Auch die Preise sind geheimnisvoll.

Für die Geschäftsführung ist das ein Vorwand mehr, in jeder Ritze nach „Effizienz“ bei uns zu suchen, damit sie die Ausschreibung gewinnen.

Bis Anfang Dezember sollen Konzerne ihr Interesse anmelden, Mitte August 2022 soll der „Gewinner“ feststehen. Gut getimet, dass das nicht in die Berlinwahlen fällt.

Da kann einem glatt der Arsch auf Grundeis gehen… oder auf die „Barrikaden treiben“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.