Oktober 19, 2020

Autoarbeiter haben die Nase voll

Nicht nur Italien, auch in Spanien (z.B. Mercedes-Werk in Vitoria-Gasteiz) und USA streiken Arbeitende der Autoindustrie. Arbeiter*innen im Werk von Fiat Chrysler, Windsor, Canada legten am 12. März die Arbeit für ungefähr 24 Stunden nieder, nachdem ein Kollege positiv auf Corona getestet worden war. Am folgenden Montag gab es eine kleinere Aktion mit 17 Arbeitern bei Fiat Chrysler in Warren, Michigan. Es ist besser, auf den Rat der Virologen und Pflegekräfte zu hören, als auf die Geschäftsleitungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.