September 18, 2021

Worte und Taten

Mit salbungsvollen Worten betonen Merkel und Spahn ständig, dass alles für die medizinische Versorgung getan werde. Doch gleichzeitig werden – trotz und während der Corona-Pandemie – Kliniken geschlossen. Mehr als eine Klinik pro Monat im Durchschnitt. Allein in Bayern haben letztes Jahr vier Kliniken dicht gemacht, in Essen zwei. Häufigste „Begründung“: wirtschaftliche Gründe… Privatisierung, auch so eine nervige Pandemie.

Mehr dazu: https://www.gemeingut.org/neues-buendnis-klinikrettung-de-fordert-sofortigen-stopp-der-schliessungen-von-krankenhaeusern/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.