Oktober 1, 2022

DB mit dicker Beute

Toronto hatte das Nahverkehrsnetz der Stadt und Umgebung sowie neue Züge ausgeschrieben. Es geht um einen zweistelligen Milliardenbetrag. Den Zuschlag hat nun ein Konsortium aus Deutsche Bahn, Bombardier und anderen erhalten. Die Deutsche Bahn soll für Planung, Betrieb und Instandhaltung verantwortlich sein. Was versprechen die DB-Manager von diesem Auftrag: „Der enorme Technologie- und Wissenstransfer und die Erfahrungen, die wir in Kanada sammeln, kommen der Eisenbahn in Deutschland unmittelbar zugute.“

Die Leute in Toronto tun einem jetzt schon leid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.