Mai 10, 2021

Tarifeinheit? Streikeinheit!

Weselsky plauderte, dass Regio in Geheimpapieren Streikszenarien durchgespielt hat. Die hatten schon Anfang April mit Streiks gerechnet. Dann enttäuschen wir sie mal nicht.

Seiler und seine Leute brauchen während der Verhandlungen Druck, damit nicht rauskommt, dass nur ein paar Boni eingefroren werden und sonst nicht viel – sondern 4,8% mehr Geld, volle Corona-Prämie, bessere Altersregelungen und Betriebsrente… Es geht um die ältere Generation und die Jüngeren und die Zukunft, denn es geht auch um die Konzernstruktur, die Aufteilung Netz und Betrieb, weitere Verschlechterungen.

Nirgendwo hat man gesehen, dass es deutlich bessere Arbeitsbedingungen ganz ohne Streiks gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.