Januar 20, 2021

Retour-Kekse – eine gute Nachricht

Andy Scheuer wollte sich bei den Beschäftigten des Krankenhauses in seinem Wahlkreis Passau einschleimen. Er kaufte 3.000 Tüten Kekse und lies sie als Dank für die „unglaubliche Leistung“ ans Krankenhaus liefern. Natürlich nicht still und bescheiden, sondern mit Pressetamtam.

Am nächsten Tag landete eine Plätzchen-Tüte wieder bei Andy. Der Personalratsvorsitzende erklärte dazu: „Plätzchen helfen den überlasteten Pflegekräften nicht. Alle klatschen, im Bundestag wird gelobhudelt, aber bei den letzten Tarifverhandlungen ist uns keiner entgegengekommen, niemand hat die Pflege aufgewertet“. Außerdem habe das Personal eh keine Zeit, um Plätzchen zu essen.

Mega Reaktion. Mehr davon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.