November 25, 2020

Im Takt fürs große Geld

„Für mehr Takt“ heißt eines der großspurigen neuen Projekte zum Ausbau der S-Bahn. Was auch immer draus wird, ein Projekt hat Priorität: die Siemensbahn. Mit öffentlichen Geldern wird die Strecke wiederbelebt. Von 30 Millionen, die DB Netz investiert, ist erstmal die Rede.

Siemens entlässt zuerst Kollegen in Spandauer Betrieben, um danach mit viel Händeschütteln mit Politikern und vielen Millionen aus den Kassen Berlins eine neue „Siemensstadt 2.0“ aus dem Boden zu stampfen. Nur dafür ist der neue alte Bahnhof. Die DB – eine Geldverteilungsmaschine zugunsten der Aktionäre von Siemens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.