Oktober 22, 2020

Meine Güte, jetzt auch noch ein Kurzer…

Die Kollegen vom Standort Osnabrück bei DB Cargo werden den ganzen Mai in Kurzarbeit geschickt, es kann bis zur Sommerpause so gehen. Das Netto wird zwar auf 100% aufgestockt, aber das bezieht sich nur auf das Grundgehalt, nicht die Nebenbezüge. Letztes Jahr Weihnachten noch Überstunden, extra Geld für Sonderschichten, Überstunden auf Langzeitkonto verschoben etcetera. Jetzt hat VW ein bisschen Husten und schon läuft nix? Hat sich nicht Nikutta erst mit den Klopapier- und Nudelzügen in Szene gesetzt? Es gibt doch so viel Güterverkehr wie nie.

Die DB spricht seit März von Kurzarbeit und ist wie immer dabei, schöne schlechte Laune zu verbreiten, damit wir froh sind, wenigstens noch nen Job zu haben…. Die DB könnte zumindest voll das Gehalt weiter zahlen. Aus dem Gewinn des letzten Jahres wäre das locker möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.