Mai 19, 2024

Da muss Licht ran

Ende Oktober ist wieder ein Bahnkollege bei Gleisarbeiten von einem Zug erfasst und getötet worden. Diesmal in Dresden. Arbeitsschutz? An allen Ecken und Enden haut der Arbeitsschutz nicht mehr hin. Manchmal sind es „kleine“ Probleme wie Gleisanlagen, Maschinen, fehlende Schutzausrüstung und manches wird zu Riesenproblemen. Immer ist keiner irgendwie zuständig. Von Gesundheitsschutz will man erst gar nicht reden.

Wie ist die Dunkelziffer bei Arbeitsunfällen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert