Dezember 7, 2022

Jedem seine Psychocouch

Die Geschäftsführung der S-Bahn hatte wieder geladen zum „Gf direkt“. Eine Gelegenheit, ihnen bei ihren Problemen zuzuhören, die mit unserer Arbeitswelt nicht viel zu tun haben. Sie haben Sorgen wegen der Energiekosten. Die S-Bahn steht als Arbeitgeber nicht immer ganz vorne und wirklich ärgerlich, wenn die Leute schon wieder nach zwei Jahren wechseln (das war nicht auf die Personalchefin bezogen, echt nicht). Irgendein wichtiger Ingenieur von Stadler ist zu Alstom (oder war es andersrum?) und so weiter. Ein großes Jammertal. Die einen haben Freunde, die anderen… „Gf direkt“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.