September 25, 2021

Rhythmusstörungen

Mit der Umstellung auf Sommerzeit wurden die Probleme mit dem Schlafen zum Thema.

Für Schichtarbeiter mit den ständigen Zeitwechseln ist ja ständig Zeitumstellung… Für Mediziner steht fest, dass unser Körper nach einem zeitlichen Rhythmus tickt. Viel kann durcheinander geraten, wenn unsere Zellen nicht im Einklang mit dem Tag-Nacht-Rhythmus stehen, der sie im Laufe ihrer Evolution immer begleitet hat. Schlafstörungen, Diabetes, Krebs können die Folge sein. Mediziner würden gerne sogar die nur eine Stunde Zeitumstellung abschaffen.

Und was sagen die Arbeitsmediziner zu unseren Schichtplänen und unserer „inneren Uhr“? Etwa auch Abschaffen (Zwinkersmiley)?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.