September 27, 2022

Bezoz schwimmt in Geld

Der Milliardär und Gründer von Amazon, Jeff Bezos, hat in Rotterdam in den Niederlanden einen shitstorm ausgelöst. Er hat sich dort auf einer Werft eine mega Luxusyacht bauen lassen mit einer Länge von 127 Metern für knapp 500 Millionen Euro. Der Dreimaster ist jedoch so hoch, dass er nicht unter der historischen Brücke Koningshavenbrug aufs Meer schippern kann. Einen anderen Weg gibt es nicht. Hätte er bei Amazon bestellt, wäre das vielleicht nicht passiert…

Bezos schlägt daher vor, die denkmalgeschützte Brücke, die aus dem Jahr 1878 stammt, teilweise abzubauen. Gegen Geld, natürlich. Die Bevölkerung von Rotterdam ist voll Wut und organisiert eine eigene Art von Taufe für die Jungfernfahrt… mit Eiern.

Der Bürgermeister eiert rum. Wenn er das zulässt, kommt Elon Musk auch gleich um die Ecke? Können sich die Superreichen, allein weil sie superreich sind, wirklich alles leisten? Wir werden sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.