September 24, 2021

Milliarden versenken… in Stuttgart

Grüne und CDU haben ihre Liebe mit in Baden-Württemberg erneuert und sich ein Geschenk gemacht: ein zweites Stuttgart 21.

Im Koalitionsvertrag ist verabredet, dass neben dem achtgleisigen unterirdischen Durchgangsbahnhof in der Stuttgarter Innenstadt ein weiterer Ergänzungsbahnhof als bis zu sechsgleisiger Kopfbahnhof gebaut werden soll, mit viel Tunneln und so. Das wären weitere 1,6 Milliarden Euro offiziell, realistisch wohl 3,5 Milliarden an Kosten. Viel Geld, das vom Bund und der Deutschen Bahn umgeleitet wird in die vielen privaten Firmen, die dabei gut verdienen. Wo es (Staats-)Schulden gibt, gibt es auch immer Gewinner!

mehr dazu hier: https://www.heise.de/tp/features/Gruene-und-CDU-bauen-ein-zweites-Stuttgart-21-6043638.html?fbclid=IwAR1AeVxbCpRiSourYDroyAXzKiGCAFFvvCvQPjSpJ-jOqFq0rbgx0ucKrrI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.